Einführung

  • Party

    Muntermacher

    Partydrogen sind überwiegend illegale Substanzen, die aufputschen, wach machen und euphorisieren sollen. Sie tauchen meist im Kontext von Partys, Clubs und Feiern auf.

    1/4
  • Crystal Meth

    Konsumhäufigkeit

    Von Studis und jungen Erwachsenen wurden illegale Partydrogen wie Amphetamin (1,6%) oder Ecstasy (1%) im vergangenen Jahr deutlich seltener konsumiert als bspw. Cannabis (13%).

    2/4
  • Kapsel mit Packungsbeilage

    Keine Packungsbeilage

    Die meisten Substanzen werden vollsynthetisch im (illegalen) Chemielabor hergestellt. Der Konsument hält am Ende lediglich ein weißes Pulver, eine Pille oder eine Pappe in der Hand.

    3/4
  • Pillen

    Licht und Schatten

    Doch was ist drin – oder vielmehr – was sollte eigentlich drin sein in Pille, Pulver und Pappe? Wir klären auf, über Substanzen, Wirkstoffe, die gewünschte Wirkung und die Risiken des Konsums.

    4/4