Blog

20.03.2017

Das Prüfungsformat blöd zu finden, hilft bei der Vorbereitung auch nicht weiter. Trotzdem gibt es sie natürlich: die Stressfaktoren. Egal ob mündlich, schriftlich, kreuz oder quer: Wir finden für die drei Spitzenprobleme pro Format jeweils eine Lösung.

von Gustav Beyer

MULTIPLE-CHOICE

  1. Problem: Was ist, wenn ich nicht weiß, was ich da ankreuzen soll?
    Lösung: Manchmal passiert es, dass man beim Auswendiglernen von Fakten die Struktur gleich mitlernt. In Multiple-Choice-Prüfungen werden jedoch häufig andere Formulierungen, andere Kontexte, aber im Kern doch dieselben Inhalte abgefragt. Heißt: Vorher lieber breit gefächert lernen. Währenddessen vielleicht mal die Frage umstellen oder in Gedanken die Wörter austauschen.
     
  2. Problem: Was ist, wenn ich in Zeitnot gerate?
    Lösung: Abgesehen davon, dass es viele Lernstrategien und Tricks für ein gutes Zeitmanagement gibt, hilft dir in der Not vermutlich erstmal nur Ausweichen: Beantworte die Fragen, die du eher beantworten kannst und kehre später zu den problematischen zurück. Simuliere vor der Prüfung die Situation: Willst du dir im Fall der Fälle lieber für wenige Antworten mehr Zeit nehmen und dann hoffentlich qualitativ gut abliefern – oder schnell ankreuzen und auf Quantität setzen? Es ist hilfreich, vorher herauszufinden, wie die Punkte verteilt werden.
     
  3. Problem: Was ist, wenn mir in der Prüfung unwohl wird?
    Lösung:  Nicht allen geht es während einer Prüfung gut. Wenn dein Körper angespannt reagiert, probiere es erstmal mit Entspannung. Normal durchatmen, den Blick schweifen lassen, zurücklehnen, Schultern lockern, einen Schluck Wasser trinken. Solltest du dabei ein paar Minuten Zeit verlieren, bedenke: Entspannungsübungen haben einen nachhaltigen Effekt – du kannst logischerweise effizienter arbeiten, wenn es dir wieder besser geht. Nur im schlimmsten Fall solltest du die Prüfung unterbrechen. Sprich mit den Betreuer*innen, damit sie wissen, was los ist – und du keinen Fehlversuch aufgedrückt bekommst.

Mehr dazu:


Foto (Blog): lecroigt / pixabay (CC0)

Facebok LogoTwitter Logo

 

 

Blog
Blog
Onlineberatung

Onlineberatung

Öffnen

Blog
Blog
Fundstücke aus dem Netz

Wir müssen scheitern...

...damit wir voran kommen und wirklich etwas lernen! Das Misslingen als Lebenskunst: Podcast des SWR

Hey Uni!

ARD-alpha begleitet in 18 Folgen fünf Studierende verschiedener Fachrichtungen auf ihrem Weg durch den Uni Alltag.

Prüfungsangst: Bitte klopfen

Im Video der Uni Kassel erläutert der Studienberater Tim Nolle Wissenswertes zur Prüfungsangst - und versucht die Angst wegzuklopfen. (Bild: Screenshot)

Wie entsteht Stress?

Die Studienberaterin Anna-Maria Dräger erläutert im Video von "Zeit Campus" Stress und den Umgang damit. (Bild: Screenshot)

Soja (18) testet Anti-Stress-Methoden...

5 Lifehacks die den Alltag einfacher machen

Tipps für bessere Schlafqualität

"Doping im Freizeitsport"