Wirkung

  • Dose mit Marihuana

    Was wirklich wirkt

    Hauptwirkstoff von Cannabis ist Tetrahydrocannabinol (THC). Nur weibliche Cannabispflanzen enthalten genügend THC, um einen Rausch zu erzeugen.

    1/4
  • Psylo

    Unterschiedliche Räusche

    Wie Cannabis individuell wirkt, hängt von vielen Faktoren ab. Je nach Konsumart (geraucht oder gegessen), Konsummenge, Konsumsituation und der psychischen Verfassung sind positive oder auch negative Rauscherfahrungen möglich.

    2/4
  • Hippie

    Angenehme High-Levels

    Zu den angenehm erlebten Wirkungen von Cannabis zählt eine heitere Stimmung, das Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens. Außerdem kann der Konsum das Kommunikationsbedürfnis steigern und Sinneswahrnehmungen verstärken. Mehr dazu

    3/4
  • Depressiver Teenager

    Negative High-Levels

    Zu den unangenehmen Wirkungen gehören niedergedrückte Stimmung, innere Unruhe und Angsterlebnisse. Mehr dazu

    4/4