Ressourcen stärken

  • Glückliche junge Frau an einem See

    Ressourcen stärken

    Überforderungsgefühle gehören zu den Hauptgründen, warum Studierende eine Depression entwickeln. Um gut durchs Studium zu kommen, ist ein richtiger Umgang mit Stress und Leistungsdruck daher essenziell.

    1/5
  • Gegen Depressionen vorgehen

    Wenn du dich häufig niedergeschlagen fühlst und nicht weißt, wie du die nächsten Jahre bewältigen kannst, solltest du professionelle Unterstützung suchen. Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten du hast. Mehr dazu...

    2/5
  • Mann mit Hemd und Fliege vor einem PC

    Studientechniken anwenden

    Du fühlst dich überfordert, wenn du an den vor dir liegenden Aufgabenberg denkst? Die richtigen Lern- und Prüfungsstrategien helfen dir, deine Uni-Aufgaben besser zu bewältigen!

    Mehr dazu...

    3/5
  • Füße mit Gänseblümchen

    Für Ausgleich sorgen

    Gerade wenn du aus dem Uni-Stress kaum noch rauskommst, solltest du dein Wohlbefinden nicht aus den Augen lassen. Wir haben einige Ideen hierzu gesammelt.

    Mehr dazu...

    4/5
  • Aufeinandergestapelte Steine

    Entspannungsverfahren lernen

    Um besser vom Uni-Stress abzuschalten und Depressionen vorzubeugen, empfehlen wir dir das Erlernen eines Entspannungsverfahrens.

    Mehr dazu...

    5/5